Writing in process

Die merkwürdigen Reisen des Herrn Johannes Nikolaus Gierlich

ma3er56
In den Bergen vor der Stadt.

Johannes Nikolaus Gierlich, ein in die Jahre gekommener Informationstechnologe, flieht aus der verseuchten Stadt. Auf dem Land erholt er sich bei der Familie Montag und kehrt mit einem Motorrad zurück in die „Stadt“.

Die brennende Kugel

hiuizu890
Fähre in Louisiana/USA, 1927 (Bookattack Collection).

Thomas Hünighusen lebte von 1927 bis zu seinem Tod 1949 in Baton Rouge, Louisiana (USA). Geboren und aufgewachsen ist er in Lindlar, Bergisches Land.

Der künftige Blick

Historische Krimigeschichten von Günter Sahler.

fri654er
Zum Kapitel „Gesucht wird Titus Flavius Vespasianus“.

Peter Hünighausen (1835 – 1912) gründete 1863 in Köln ein Fotoatelier.
Sein Sohn (1861 – 1934) übernahm das Atelier. Beide schliddern in verschiedene seltsame Geschichte hinein.  Oft dabei ist auch Franz Leopold Behrens (1851 – 1932) , Sohn eines Ehrenfelder Fabrikbesitzers und Kölner Polizeikommissar.

Der Magnetberg

mdm010
Nach der Ankunft wurden die Kleider der Leute den verschiedene Epochen zugeordnet. Die Leute bekamen neue Kleider.

Hinweis: Dies ist ein fiktives Dokument zur transmedialen Buchreihe Bookattack – Living in Books. This is a fictional document!

balogo101