Schauspielerin Grete Mosheim

grmos
Ross-Karte der Schauspielerin Grete Mosheim (Foto: Atelier Dührkopp, Berlin, vgl. Rudolph Dührkoop-Studio Hamburg und Berlin).

Ab 1922 war Grete Mosheim (1905 – 1986) Schauspielerin am Theater. Ab 1924 wirkte sie dann in verschiedenen Filmen (u.a. „Feme“, 1927, „Cyankali“, 1930, Arm wie eine Kirchenmaus“, 1931) mit. Grete Mosheim emigrierte 1933 aus Deutschland ([1]).

Die Karte wurde vom Berliner Ross-Verlag, der sich auf Karten mit Schauspielern und Sängern spezialisiert hatte, herausgebracht. Ganz klein steht unten links auf der Karte „1926/1“. Dies ist allerdings nichts das Jahr in dem die Aufnahme entstand, sondern die Ross-Nummer. Die Nummer deutet auf den Aufnahmezeitraum 1927 – 1928 hin ([2], [3]).

Umfangreiche Sammlung der Ross-Karten http://www.rosscards.com/